Eine minimalistische Illustration einer Person, die auf ein Flugzeug am Himmel schaut.

Warum migrieren Menschen? Gründe und Mechanismen von Migration

In diesem Modul lernen Schüler*innen verschiedene Migrationsgeschichten kennen, die ihnen helfen, verschiedene Beweggründe für Migration zu erkennen. Das Modul stellt dabei auch politische Kategorien in Frage, die Migrant*innen üblicherweise zugewiesen werden. Gleichzeitig werden Schüler*innen dazu angeregt, über ihre eigene Mobilität als Migrierende oder Reisende nachzudenken und zu reflektieren, wie diese mit Erfahrungen anderer junger Menschen in der Welt zusammenhängen.

Dauer

45-60 Minuten

Hausaufgabe

60 Minuten

Geeignet für:  Geographie  ·  Geschichte  ·  Sozialwissenschaften

Unterrichtsmethoden:

Karten

Soundscape/
Musik

Spiel/
Rollenspiel

Storytelling/
Geschichten

Was Deine Schüler*innen lernen

Generelles Lernziel

Erkunden verschiedener Gründe für Migration

Spezifische Lernziele

Beweggründe für Migration identifizieren und kategorisieren

Kategorisierungen in öffentlichen Debatten über Migration hinterfragen

Mechanismen, die Migrationsentscheidungen zu Grunde liegen, entdecken

Struktur und Zeitplan

Unterrichtsvorbereitung

45 Minuten

Schüler*innen lesen drei Migrationsgeschichten und erstellen eine Karte.

Entwicklung im Unterricht

Aktivität 1: Wer ist ein*e Migrant*in 1.0?

Aktivität 2: Migrationsgeschichten: Diskussion und Mindmap

Aktivität 3: Am Flughafen

Aktivität 4: Definition: Wer ist ein*e Migrant*in 2.0?

Hausaufgabe

60 Minuten

Schüler*innen fangen die Geschichte eines*r Migrant*in ein.

Download der Moduldokumente

Lehrkraftmaterialien    •    Materialien für Schüler*innen
Moduldokumente

Verwandte Module