Immigration in europäischen Schulen unterrichten

Was

Eine Reihe innovativer Unterrichtsmodule, die Dir dabei helfen, wissenschaftliche Erkenntnisse zu Migration ins Klassenzimmer zu bringen.

Die zehn 45-minütigen Unterrichtsmodule sind auf verschiedene Schulfächer zugeschnitten (Geschichte, Geographie, Sozialkunde, Sprachen) und sind in mehreren Sprachen verfügbar (Englisch, Deutsch, Französisch, Niederländisch, Italienisch und Polnisch).

Warum

Es kann kompliziert sein, das Thema Migration im Unterricht zu behandeln: Migration ist häufig Gegenstand kontroverser öffentlicher Debatten. Gleichzeitig finden sich in europäischen Klassenzimmern heute Schülerinnen und Schüler diverser sozialer, kultureller und geografischer Herkunft.

TIES möchte Schülerinnen und Schüler einladen, ein nuancierteres und umfassenderes Verständnis dafür zu entwickeln, welche Faktoren Migration beeinflussen und wie Migration Gesellschaften in Europa und der Welt formt und verändert.

Zu diesem Zweck entwickeln wir eine Reihe angeleiteter Unterrichtsmodule, die Dich dabei unterstützen, Schülerinnen und Schüler zum Thema Migration ins Gespräch zu bringen und dabei ihr kritisches Denken anzuregen.

Wer

Die Module werden von einer Gruppe bestehend aus Wissenschaftlerinnen, Lehrkräften, PädagogInnen und Studierenden aus ganz Europa erarbeitet.

Möchtest auch Du Teil des Entwicklungsprozesses sein?

Nimm hier Kontakt mit uns auf.

Wann

Die Unterrichtsmodule werden im Laufe der Jahre 2022 und 2023 veröffentlicht, während ein Testmodul bereits in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 zur Verfügung stehen wird.

Melde Dich oben rechts an, um benachrichtigt zu werden, wenn sie fertig sind.

Wie es funktioniert

1
Lade das Unterrichtsmodul Deiner Wahl herunter.
2
Wähle und editiere das Material nach Deinen Interessen und Anforderungen.
3
Plane die Unterrichtseinheit mithilfe des Modulleitfadens.
4
Rege Deine Klasse zu einer angeleiteten, nuancierten Auseinandersetzung mit Migration an.

Geographie · Geschichte · Sozialwissenschaften · Sprachen

Die TIES-Module sind so konzipiert, dass sie in den bestehenden Lehrplan jedes europäischen Klassenzimmers passen.

Migration ist allgegenwärtig im öffentlichen Diskurs, aber oft nur ein Seitenthema in Schullehrplänen

Eine Gruppe von Kindern sammelt sich, um gemeinsam etwas auf einem Handybildschirm zu betrachten
Foto von Max Fischer, Pexels

Mehr als nur ein Arbeitsblatt

Wir verwenden innovative Lehrmethoden, die Dir das Unterrichten von Migration erleichtern.
Easy to use

Die Unterrichtsmodule enthalten Leitfäden zur direkten Anwendung im Unterricht.

Kompakt

Jedes Modul ist 45 Minuten lang.

Anregend

Die geführten Module verwickeln die Schülerinnen und Schüler in ein lebendiges Gespräch, indem sie angeregt werden, ihre eigenen Erfahrungen in die Diskussion mit einzubringen.

Validiert

Der Inhalt wird in Zusammenarbeit mit Migrationswissenschaftlerinnen, Lehrerkräften aus europäischen Ländern, Studierenden, MigrantInnen und Storytellern entwickelt.

Offen zugänglich

Die Module sind frei und kostenlos verfügbar. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Übersetzt

Die Module sind in sechs Sprachen verfügbar: Englisch, Niederländisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Polnisch.

Projekt-Updates

snapshot of student's audiovisual compositions

The TIES student challenge awards are out!

We are happy to announce that we received 34 submissions from school students across Europe who participated in the TIES student challenge and produced very interesting audio-visual collage about (i) what makes them feel at home when going for a walk around their neighborhood and (ii) the journey of an important object in their everyday […]

Read more
the hand of a person taking notes in front of a screen in an online meeting

Reflecting on the TIES Launch Event

After half a year of intense project work, during which we started establishing a network of engaged secondary school teachers across Europe, we thought it was time for everyone to meet up. Because of COVID, this happened later than initially planned, and online, but on 19 April, TIES team members finally met up with 11 […]

Read more
reasons for migration brainstorm board by students with a photo of one of our educator in the call teaching

Teaching while in lockdown: testing our first teaching module

In February, we had the opportunity to test our first teaching module, Drivers of Migration, with a group of secondary school students in Amersfoort, near Utrecht. We were very excited to run a pilot of our first teaching module as we needed feedback from students and teachers to improve the teaching module and to evaluate […]

Read more